Rundum versorgt mit allen Versicherungen
Persönliche Beratung bei jedem Anliegen
Optimale Absicherung im Schadensfall
 

Krankenversicherung für Yorkshire Terrier

Als stolzer Besitzer eines Yorkshire Terriers möchten Sie sicherstellen, dass Ihr kleiner Vierbeiner in jeder Lebenslage optimal geschützt ist. Eine wichtige Absicherung für die Gesundheit Ihres treuen Begleiters ist eine speziell auf Yorkshire Terrier zugeschnittene Krankenversicherung. Dabei ist es von großer Bedeutung, den richtigen Versicherungspartner an seiner Seite zu haben.

Icon Informationen

Genau hier kommt pferd-versichert ins Spiel – Ihr kompetenter Partner für Tierversicherungen aller Art. Wir sind Ihr Ansprechpartner, wenn es darum geht, Ihren Yorkshire Terrier optimal abzusichern. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die Krankenversicherung für Yorkshire Terrier!

Das Wesen von Yorkshire Terriern

Der Yorkshire Terrier ist ein Hund von beeindruckendem Wesen – geprägt von lebhafter, mutiger und anhänglicher Art. Trotz seiner geringen Größe strahlt er eine erstaunliche Präsenz aus und vermag es, die Herzen seiner Besitzer im Sturm zu erobern. Seine Intelligenz ist bemerkenswert, außerdem zeigt er eine hohe Lernbereitschaft, sodass er schnell neue Dinge spielerisch erlernt.

Spielfreude und Neugier sind weitere markante Eigenschaften des Yorkshire Terriers. Er ist stets auf Entdeckungsreise und erkundet freudig seine Umgebung. Mit seinem lebendigen Entdeckungsdrang bereichert er das Leben seiner Besitzer und sorgt für vergnügliche Momente. Dabei ist er nicht nur ein aktiver Begleiter, sondern auch äußerst anhänglich und liebevoll. Seine starke Bindung zu den Menschen lässt ihn gern Zeit in ihrer Gesellschaft verbringen.

Krankenversicherung für Yorkshire Terrier – warum ist sie wichtig?

Eine Krankenversicherung für Yorkshire Terrier ist von großer Bedeutung, um im Falle von Krankheiten oder Verletzungen eine optimale medizinische Versorgung gewährleisten können, ohne sich finanziellen Sorgen aussetzen zu müssen. Tierärztliche Behandlungen, Medikamente und Operationen können hohe Kosten verursachen. Mit einer Krankenversicherung für Ihren Yorkshire Terrier sind Sie in solchen Situationen abgesichert und können die bestmögliche Behandlung für Ihren geliebten Vierbeiner sicherstellen.

Krankenversicherung für Yorkshire Terrier: Leistungen

Eine Krankenversicherung für Yorkshire Terrier bietet verschiedene Leistungen, die je nach Versicherungsumfang variieren können. Im Allgemeinen umfasst die Versicherung folgende Leistungen:

  • Tierärztliche Behandlungen

Eine Krankenversicherung für Yorkshire Terrier übernimmt die Kosten für tierärztliche Behandlungen, die für die Gesundheit des Hundes erforderlich sind. Dazu zählen regelmäßige Untersuchungen beim Tierarzt, um die allgemeine Gesundheit des Hundes zu überprüfen und eventuelle gesundheitliche Probleme frühzeitig zu erkennen. Wenn der Yorkshire Terrier krank ist oder sich verletzt hat, werden auch Diagnosetests, Medikamente und Verbandsmaterial von der Versicherung erstattet. Dies gewährleistet eine angemessene medizinische Versorgung und stellt sicher, dass der Yorkshire Terrier die bestmögliche Behandlung erhält, ohne dass die finanzielle Belastung für den Besitzer zu hoch wird.

  • Operationen

Sowohl geplante als auch notfallmäßige Operationen können durch die Krankenversicherung abgedeckt werden. Geplante Operationen können beispielsweise Kastrationen oder Zahnbehandlungen sein, während notfallmäßige Eingriffe aufgrund von Unfällen oder plötzlich auftretenden gesundheitlichen Problemen notwendig werden können. Die Versicherung übernimmt die Kosten für die chirurgischen Eingriffe, um dem Yorkshire Terrier eine umfassende medizinische Versorgung zu ermöglichen und eine schnelle Genesung zu fördern.

  • Klinikaufenthalte

Falls der Yorkshire Terrier eine stationäre Behandlung benötigt, beispielsweise nach einer Operation oder bei schwerwiegenderen Erkrankungen, übernimmt die Krankenversicherung die Kosten für den Klinikaufenthalt. Die Deckung der Kosten für einen Krankenhausaufenthalt stellt sicher, dass der Hund die notwendige Pflege und medizinische Betreuung erhält, um sich vollständig zu erholen und wieder gesund zu werden.

  • Unfälle

Unfälle können leider immer passieren! Wenn der Yorkshire Terrier in einen Unfall verwickelt ist und tierärztliche Versorgung benötigt, werden die entstehenden Tierarztkosten von der Versicherung erstattet. Die Abdeckung von Unfallkosten ist besonders wichtig, da diese oft unvorhersehbar sind und zu erheblichen finanziellen Belastungen führen können. Die Versicherung ermöglicht es dem Besitzer, sich in solch einer Situation auf die Gesundheit und das Wohlbefinden seines Hundes zu konzentrieren, ohne sich über hohe Arztrechnungen Sorgen machen zu müssen.

  • Vorsorgeuntersuchungen

Einige Krankenversicherungen für Yorkshire Terrier bieten auch Bezuschussungen für Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen an. Diese Vorsorgemaßnahmen sind entscheidend, um die Gesundheit des Hundes zu erhalten und potenziellen Erkrankungen vorzubeugen. Die Versicherung unterstützt den Besitzer bei den Kosten für Impfungen, Entwurmungen und anderen präventiven Maßnahmen, um sicherzustellen, dass der Yorkshire Terrier optimal geschützt ist und ein langes, gesundes Leben führen kann.

Jetzt Versicherungsschutz für Ihren Yorkshire Terrier anfragen

Ihre Kontaktdaten


Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden, um die Anfrage bearbeiten zu können.

Häufig gestellte Fragen zur Krankenversicherung für Yorkshire Terrier

Es ist ratsam, Ihren Hund möglichst frühzeitig zu versichern.

Ja, diese Wartezeit variiert je nach Vertrag und kann einige Wochen bis zu einigen Monaten betragen.

Nicht versichert werden können Hunde mit bereits bekannten schweren Vorerkrankungen oder vorgeburtlichen Fehlentwicklungen. Ebenfalls nicht in den Versicherungsrahmen fallen Operationen zur Herstellung eines bestimmten Rassestandards oder Schönheitsoperationen am Hund.

Die monatlichen Beiträge für eine Krankenversicherung variieren je nach  Rasse, Alter und Gesundheitszustand sowie dem gewünschten Versicherungsumfang.

Hundehaftpflichtversicherung

  • Welpen bis 12 Monate kostenfrei mitversichert
  • Deckungssummen: 5, 10 oder 20 Millionen Euro
  • Versichert sind pauschal alle Personen-, Sach-, Mietsach- und Vermögensschäden
Auch absichern

Hundekrankenversicherung

  • 100 % Erstattung der Operationskosten sowohl unter Teilnarkose als auch unter Vollnarkose
  • Mitversichert sind zudem die finale Untersuchung vor der Operation und anschließend daran 15 Tage Nachsorge
  • Röntgen und Diagnostik im Rahmen der OP sind inklusive
Auch absichern

Hunde-OP-Versicherung

  • Bis zu 100 % Kostenerstattung für Operationen in Folge eines Unfalls oder Krankheit unter Vollnarkose
  • Keine Leistungsbeschränkung im medizinischen Notfall
  • Untersuchung vor der OP und Nachsorge bis zu 12 Tage sind mitversichert
Auch absichern
Rufen Sie uns an033762 / 188800MO - DO 09 - 18 UHRFR 09 - 15 UHR
Mailen Sie unsinfo(at)pferd-versichert.deWir antworten innerhalb von 48h.
SCHREIBEN SIE UNS BEI WHATSAPP0152 - 03 56 88 61MO - FR 09 - 18 UHRFR 09 - 15 UHR