Rundum versorgt mit allen Versicherungen
Persönliche Beratung bei jedem Anliegen
Optimale Absicherung im Schadensfall
Jetzt Versicherungs-Beitrag berechnen
  • Pferd
  • Hund
  • Katze
  • Tierhalter
  • Gewerbe

Hundeversicherungen

der optimale Schutz für Sie und Ihren tierischen Liebling

Hunde sind einfach großartig: Sie sind nicht nur äußerst verlässlich und treu – sie vermitteln uns auch ein Gefühl von Geborgenheit und Liebe und zaubern uns jeden Tag ein Lächeln ins Gesicht. Keine Überraschung also, dass der Vierbeiner im Volksmund als bester Freund des Menschen bezeichnet wird. Doch so sehr wir unsere tierischen Freunde auch lieben, vor Unfällen und Krankheiten können wir sie nicht immer bewahren. Auch Personen-, Sach- und Vermögensschäden können Sie als Tierbesitzer mitunter nicht verhindern. Was Sie allerdings tun können: sichvor hohen finanziellen Belastungen schützen! Mit unseren Hundeversicherungen treffen Sie die richtige Entscheidung.

Hundeversicherungen im Überblick

HundehaftpflichtversicherungAls Basis für Ihre Sicherheit

  • Welpen bis 12 Monate kostenfrei mitversichert
  • Deckungssummen: 5, 10 oder 20 Millionen Euro
  • Versichert sind pauschal alle Personen-, Sach-, Mietsach- und Vermögensschäden
Auch absichern
ab 4,46 € im Monat

HundevollkaskoversicherungDie wichtigsten Hundeversicherungen jetzt in einem Paket!

  • Hunde-OP-Versicherung zum 2-fachen Satz der Gebührenordnung (Fassung 30. Juni 2008)
  • Unfallkrankenhaustagegeld - 20 Euro für jeden Tag, den der Hundehalter auf Grund eines Unfalles im Krankenhaus verbringen muss
  • Keine Selbstbeteiligung im Vertrag
Auch absichern
ab 18,58 € im Monat

Hundevollkaskoversicherung inkl. HundehaftpflichtSichern Sie sich ab: alles in einem Paket!

  • Hundehaftpflichtversicherung - mit einer Deckungssumme vom 15 Millionen Euro, ohne Selbstbeteiligung wahlweise mit dem zusätzlichen Einschluss von Mietsachschäden
  • Hunde-OP-Versicherung - Wahlweise ist der 1-fache oder 2-fache Satz der Gebührenordnung versicherbar (Fassung 08. Juli 2008)
  • Unfallkrankenhaustagegeld - 20 Euro für jeden Tag, den der Hundehalter auf Grund eines Unfalles im Krankenhaus verbringen muss
Auch absichern
ab 53,65 € vierteljährlich

HundekrankenversicherungIm Krankheitsfall abgesichert

  • 100 % Erstattung der Operationskosten sowohl unter Teilnarkose als auch unter Vollnarkose
  • Mitversichert sind zudem die finale Untersuchung vor der Operation und anschließend daran 15 Tage Nachsorge
  • Röntgen und Diagnostik im Rahmen der OP sind inklusive
Auch absichern
ab 11,40 € im Monat

Hunde-OP-VersicherungMedizinische und finanzielle Absicherung

  • Bis zu 100 % Kostenerstattung für Operationen in Folge eines Unfalls oder Krankheit unter Vollnarkose
  • Keine Leistungsbeschränkung im medizinischen Notfall
  • Untersuchung vor der OP und Nachsorge bis zu 12 Tage sind mitversichert
Auch absichern
ab 12,95 € im Monat

Hundeversicherungen sind sinnvoll!

  • Hunde gelten allgemein als sehrkrankheitsanfällig. Deshalb ist es grundsätzlich von Vorteil, eine Hunde-Krankenversicherung abzuschließen.
  • Ganz gleich, ob Kranken-, OP- oder Haftpflichtversicherung – mit einer entsprechenden Police gehen Sie auf Nummer sicher und schützen sich vor hohen Tierarztkosten bzw. Schadensersatzansprüchen.
  • Im Falle eines Unfalls oder einer Erkrankung müssen Sie sich keine Gedanken um die Kostenmachen – Sie können sich voll und ganz um Ihre Fellnase kümmern!
  • Mit einer Krankenversicherung für Ihren Vierbeiner können Sie darauf vertrauen, dass er stets die medizinische Versorgung erhält, die er benötigt.
  • Ihr tierischer Freund richtet einen Personen-, Sach- oder Vermögensschaden an, für den Sie als Besitzer haften. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie eine Schuld trifft oder nicht. Ihre Hunde-Haftpflichtversicherung kommt für den entstandenen Schaden auf.
  • Mit einem umfangreichen Versicherungsschutz genießen Sie ein sorgloseres Leben mit Ihrem Vierbeiner.

Versicherungen für Hunde im Überblick

Bei pferd-versichert bieten wir einen umfangreichen Versicherungsschutz für Ihre Fellnase. Profitieren Sie dabei von hohen Deckungssummen, umfassenden medizinischen Untersuchungen und Rabatten für Mehrhundehalter!

  • Hundehaftpflicht: Gemäß § 833 Satz 1 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) haften Hundehalter für alle Schäden, die ihr Tier anrichtet – ganz gleich, ob mutwillig oder fahrlässig. Im Straßenverkehr ereignet sich ein Unfall, beim Zusammentreffen mit anderen Tieren kommt es zu einem Schaden, eine Person wird durch einen Biss Ihres Hundes verletzt: Sie als Besitzer müssen mit Ihrem Privatvermögen für den entstandenen Schaden aufkommen. Nicht selten belaufen sich die Kosten eines solchen Vorfalls auf mehrere tausend Euro! Um eine finanzielle Katastrophe zu vermeiden, entscheiden Sie sich für eine Hundehaftpflicht.
  • Hunde-Vollkaskoversicherung: Anstatt verschiedene Hundeversicherungen einzeln abzuschließen, bieten wir Ihnen ein praktisches Kombi-Paket aus drei wichtigen Policen. In nur einem Vertrag sind enthalten: Hunde-OP-Versicherung, Unfall-Krankenhaustagegeld und die Hundehalter-Rechtsschutzversicherung. Die perfekte Ergänzung zu unserer Hundehaftpflicht!
  • Hunde-Krankenversicherung: Mit dieser Police sorgen Sie als verantwortungsbewusster Hundehalter für die gesundheitliche Absicherung Ihres Vierbeiners. Bereits leichte Verletzungen und Erkrankungen sind nicht nur eine große Belastung für Ihren tierischen Freund, sondern auch für die Familienkasse. Sie möchten Ihre Fellnase im Krankheitsfall gut versorgt wissen – und das im In- und Ausland? Mit unserer Krankenversicherung wird Ihr Hund zum Privatpatienten! Wählen Sie aus drei Tarifen Ihren Favoriten: Basis, Plus oder Premium.
  • Hunde-OP-Versicherung: Beim Herumtollen ist es schnell passiert – Ihr Vierbeiner bleibt an einer Wurzel hängen und bricht sich die Pfote. Nun ist guter Rat teuer, im wahrsten Sinne des Wortes. Mit einer Operationsversicherung für Hunde sichern Sie sich bereits im Vorfeld gegen hohe Summen ab. Je nach Alter des Hundes und gewähltem Satz der Gebührenordnung übernimmt die Gothaer Versicherung alle anfallenden Kosten für Operationen, die in Folge eines Unfalls oder einer Krankheit durchgeführt werden müssen.

Versicherungen für Hunde: Kosten

Sie möchten wissen, wie viel die einzelnen Versicherungen für Hunde im Jahr kosten? In der nachfolgenden Tabelle haben wir für jede Police ein Beispiel zusammengestellt:

Sie können die Tabelle horizontal scrollen.
 HaftpflichtVollkaskoversicherungKrankenversicherungOP-Versicherung
Anzahl der Hunde

1

1

1

(z. B. Welsh Corgi Cardigan)

1

relevante Leistung je Versicherung

gewünschte Deckungssumme:

20 Mio. Euro ohne Selbstbeteiligung

Satz der Gebührenordnung:

1-facher Satz

Alter des Hundes:

bis 3 Jahre

Tarif: Premium

Satz der Gebührenordnung: 1-facher Satz

empfohlene Vertragslaufzeit

5 Jahre

3 Jahre

5 Jahre

3 Jahre

Versicherungs-beitrag im Jahr

80,04 Euro

194,76 Euro

213,09 Euro

147,60 Euro

Welche Hundeversicherungen sind in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben?

Während Sie bei einer Kranken- und Operationsversicherung für Hunde selbst entscheiden können, ob Sie diese benötigen oder nicht, heißt es in einigen Teilen Deutschlands: Hundehaftpflicht ist Pflicht! Diese gesetzliche Versicherungspflicht richtet sich dabei an vermeintlich gefährliche Hunde und Rassen, die als sogenannte Kampfhunde eingestuft werden. In der jeweiligen Landeshundeverordnung sind die Tiere gelistet, die eine potenzielle Gefahr mit sich bringen. Dazu zählen beispielsweise der American Pitbull Terrier, der Staffordshire Terrier oder der Tosa Inu. In diesem Zusammenhang wird häufig auch der Begriff Listenhund verwendet.

Während sich einige Versicherer weigern, Policen für Listenhunde anzubieten, können Sie bei uns jede Hunderasse optimal absichern. Denn betrachtet man Statistiken genau, wird schnell deutlich, dass diese Tiere nicht per se gefährlicher sind als andere. Auch Schäferhunde können kräftig zubeißen. Als Halter eines Listenhundes müssen Sie besondere Nachweise über die Ungefährlichkeit Ihres Vierbeiners erbringen:

  • Sachkundenachweis
  • Negativzeugnis
  • Wesenstestnachweis
  • Führungszeugnis des Hundehalters
  • Impfpass
  • Haftpflichtversicherung für Hunde

Welche Bestimmungen gelten in den einzelnen Bundesländern?

Diese Bundesländer schreiben eine Hundehaftpflichtversicherung vor:

  • Berlin
  • Hamburg
  • Niedersachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Thüringen
  • Schleswig-Holstein

In diesem Bundesland besteht keine Pflicht:

  • Mecklenburg-Vorpommern

Diese Bundesländer verlangen eine Hundehaftpflicht für ausgewählte Rassen:

  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Bremen
  • Brandenburg
  • Hessen
  • Nordrhein-Westfalen
  • Rheinland-Pfalz
  • Saarland
  • Sachsen

 Hundehaftpflicht für alle Hunde Pflicht

 Hundehaftpflicht nur für bestimmte Hunderassen Pflicht

 Keine Hundehaftpflicht Pflicht

Schadensbeispiele

  • Ihr sonst so besonnener Vierbeiner beschädigt beim Spielen fremdes Eigentum, reißt sich beim Spazierengehen von der Leine und verursacht einen Unfall oder beißt eine fremde Person. In solchen Fällen kann es schnell teuer werden, da Sie für den entstandenen Schaden aufkommen. Ihre Hundehaftpflicht trägt die Kosten und bewahrt Sie vor einem finanziellen Fiasko.
  • So sehr wir uns das auch wünschen: Verletzungen, Vergiftungen oder Krebserkrankungen sind bei Hunden keine Seltenheit. Neben der emotionalen Belastung kommt noch hinzu, dass die Tierarztkosten schnell ins Unermessliche steigen. Mit einer Krankenversicherung sind Sie und Ihre Fellnase bestens abgesichert. Sie übernimmt nicht nur die Kosten für Operationen in Teil- sowie Vollnarkose und Untersuchungen bzw. die Röntgendiagnostik im Rahmen eines geplanten Eingriffs – Sie erhalten ebenfalls Zuschüsse für die Kastration und Sterilisation Ihres Vierbeiners.

Rundum versorgt: Tierversicherungen auf pferd-versichert.de entdecken

Sie und Ihre Tiere liegen uns am Herzen! Aus diesem Grund erwartet Sie auf pferd-versichert.de eine große Auswahl an leistungsstarken Hunde-, Katzen- und Pferdeversicherungen. Darüber hinaus bieten wir gewerbliche Versicherungen und passende Policen für Tierhalter an. Schauen Sie sich in Ruhe um.

Bei Fragen zu einzelnen Produkten rufen Sie uns an, schreiben Sie eine E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular – unsere Mitarbeiter stehen Ihnen für eine ausführliche Beratung gern zur Seite. Gemeinsam finden wir einen Versicherungsschutz, der Ihre Bedürfnisse perfekt abdeckt und Sie im Schadensfall vor hohen Kosten schützt.

Weitere Informationen rund um Hundeversicherungen

Hundehaftpflicht kündigen wenn der Hund verstorben ist

Was passiert mit der Hundehaftpflicht, wenn der Hund verstorben ist und wie kann ich diese kündigen?

Mehr erfahren

Hundehaftpflicht ist Pflicht

Der Hund ist der beste Freund des Menschen. Aber trotzdem bleibt er ein Tier und das macht ihn in vielen Situationen unberechenbar, denn Tiere folgen ihren Instinkten.

Mehr erfahren

Versicherung für Hunde: Ein Überblick

Welche Hundeversicherungen gibt es und welche sind wirklich sinnvoll? pferd-versichert.de stellt Ihnen alle Hundeversicherungen kurz und knapp vor & erklärt, welche für Sie Sinn macht!

Mehr erfahren

Warum ist eine Hundekrankenversicherung sinnvoll?

Muss man einen Hund überhaupt krankenversichern? Rentiert sich eine Hundekrankenversicherung? Wir beraten Sie und erklären, warum eine Hundekrankenversicherung sinnvoll ist und welche Hundeversicherungen sich noch lohnen!

Mehr erfahren

Gebührenordnung für Tierärzte

GOT- Die Gebührenordnung für Tierärzte regelt, welche Vergütungen die Tierärzte für ihre Leistungen bekommen. 

Mehr erfahren

Hundekrankenversicherung: reibungslose Abrechnung mit dem Tierarzt

Wie funktioniert bei einer Hundekrankenversicherung die Abrechnung mit dem Tierarzt?

Mehr erfahren

Hundehaftpflicht für Züchter

Da Hunde einen sehr neugierigen, tollpatschigen oder auch wilden Charakter haben können, sind Sach-, Personen- oder Vermögensschäden keine Seltenheit. Damit sich ein solcher Vorfall nicht zum finanziellen Supergau entwickelt, sollten Sie sich für eine Hundehaftpflicht für Züchter entscheiden!

Mehr erfahren

Hundehaftpflichversicherung kündigen

Irgendwann kommt der Tag, an dem der treue Weggefährte nicht mehr an der Seite seines Herrchen ist. Bei dieser schmerzlichen Erfahrung, schweifen die Gedanken nicht zur Hundehaftpflichtversicherung - irgendwann jedoch, spätestens wenn der neue Beitrag abgebucht wird – denkt das Herrchen an die Hundehaftpflicht.

Mehr erfahren

Kündigungsrecht Hundehaftpflicht

Beim Abschluss der Hundehaftpflicht kann der Besitzer ruhig einen 5-Jahresvertrag nutzen, da dieser in der Regel günstiger ist als ein Jahresvertrag. Das Kündigungsrecht einer Hundehaftpflichtversicherung mit einer vereinbarten Laufzeit von 5 Jahren, ist im Versicherungsvertragsgesetz geregelt.

Mehr erfahren

Wie muss ich meinen Hund versichern?

Versicherungen schützen vor unvorhergesehenen Kosten, die Sie allein nicht bewältigen können. Verursacht Ihr Hund einen Unfall, bedrohen die Folgekosten im schlimmsten Fall sogar Ihre Existenz. Daher empfehlen wir, vorzusorgen und den Hund gut zu versichern.

Mehr erfahren
Rufen Sie uns an033762 / 188800MO - DO 09 - 18 UHRFR 09 - 15 UHR
Mailen Sie unsinfo@pferd-versichert.deWir antworten innerhalb von 48h.
SCHREIBEN SIE UNS BEI WHATSAPP0152 - 03 56 88 61MO - FR 09 - 18 UHRFR 09 - 15 UHR