Hundehaftpflicht als Tierversicherung

Jeder Hundehalter benötigt eine Hundehaftpflicht. Sie ist die wichtigste Tierversicherung für Hundehalter.

Die Hundehaftpflicht ist eine Tierhalterhaftpflichtversicherung. Der Hundehalter ist mit seinem Hund gegen die Schäden versichert, die der Hund einem Dritten zufügt. Bereits aus dem Besitz des Hundes heraus haftet der Hundehalter für sämtliche Schäden, die der Hund anrichtet. Dies klärt das BGB im § 833 in der sogenannten Gefährdungshaftung.

Die Deckungssumme der Hundehaftpflicht sollte mindestens 3 Millionen Euro betragen. Ebenso sollte der Versicherer der Hundeversicherung keinen Leinenzwang vereinbaren und auch die Schäden absichern, die an gemieteten Wohnungen oder Ferienhäusern verrichtet werden.

Eine preiswerte Hundehaftpflicht gewährt zu dem einen Mengenrabatt, wenn der Hundehalter mehrere Hunde versichert.

zurück

Kontakt zu uns

030 / 633 11 40 0
(Mo-Fr 9-19 Uhr)

E-Mail-Anfrage

Schadensfall/Änderungen melden