Brutto- Nettobeiträge Tierversicherung

Die vereinbarten Beiträge für die einzelnen Tierversicherungen können vom Versicherer in Brutto- und in Nettobeiträge aufgelistet werden.

Der Nettobeitrag einer Tierversicherung ist der Beitrag, dem noch keine Versicherungssteuer von 19% zugeführt worden ist. In den gewerblichen Tierversicherungen wird oftmals der Nettobeitrag bei der Kalkulation des Gewerbes zu Grunde gelegt, da besondere Rabatte auf den Nettobeitrag gegeben werden können.

Der Bruttobeitrag einer Tierversicherung zeigt den zu zahlenden Beitrag an. Er enthält die Versicherungssteuer von derzeit 19 Prozent. Ein eventuell fällig werdender Ratenzuschlag für die unterjährige Zahlweise kommt noch hinzu.

Beim Vergleich verschiedener Tierversicherungen sollte man immer darauf achten, dass der Anbieter mit den Bruttobeiträgen wirbt. Das heißt, dass die Pferdehaftpflicht inklusive der Versicherungssteuer ausgewiesen ist und dass bei monatlicher Zahlweise der Ratenzuschlag in den Angeboten enthalten ist.  

Bei der Pferde OP Versicherung findet man beispielsweise im Internet Angebote für 13,55 Euro im Monat und Angebote für 13,89 Euro im Monat. Beide Angebote beinhalten genau das Selbe Produkt der Uelzener Tierversicherung. Der einzige Unterschied liegt darin, dass in den 13,89 Euro der Ratenzuschlag enthalten ist und damit der wirklich zu zahlende Bruttobeitrag ausgegeben wird. Die 13,55 Euro enthalten den Ratenzuschlag nicht und sind damit "beschönigte" Zahlen. Der Pferdehalter zahlt für seine Pferde OP Versicherung in jedem Fall monatlich 13,89 Euro.

 

zurück

Kontakt zu uns

030 / 633 11 40 0
(Mo-Fr 9-19 Uhr)

E-Mail-Anfrage

Schadensfall/Änderungen melden