Das Reiterhofkonzept

Reiterhof

Die Versicherung für den Reiterhof / Reitbetrieb - günstiges Komplettpaket für alle Risiken wie Reitlehrer, Schulpferde oder Pensionspferde. Den passenden Schutz bestimmen Sie - mit unserer Hilfe.

Wir haben ein Anfrageformular für Sie entwickelt, in das Sie die vorhandenen Risiken Ihrer Reitschule / Zuchtbetrieb oder auch als Pensionsbetrieb eingeben können.

Einfach im Formular angeben, wie viele Schulpferde, Pensionspferde usw. vorhanden sind und sich dann kostenlos von uns beraten lassen.

Gern können Sie uns auch telefonisch kontaktieren, wir freuen uns auf Ihren Anruf:
030 633 11 400

Highlights des Reiterhofkonzeptes

  • hohe Mengenrabatte bei Absicherung aller Risiken in einem Vertrag
  • verschiedene Deckungssummen wählbar
  • Leistungserweiterungen wählbar, z. B. Schäden am Berittpferd
  • Flexibilität während der Vertragslaufzeit. Neue Risiken versichern und hinfällige ausschließen.
  • kostenlose Beratung und Angebotserstellung durch uns von pferd-versichert.de
  • z. B. 1 Reitlehrer + 2 Schulpferde nur 20,38 € monatlich

ab
20,38
Euro

Gesamten Versicherungsumfang anzeigen

Wir bieten spezielle Tierversicherungen für gewerbliche Tierhalter – maßgeschneidert und passend!

Wer eine Reitanlage besitzt oder beispielsweise mit dem Reitbetrieb sein Geld verdient, der sollte bei der Auswahl der passenden Versicherung keine Stangenware wählen!

Reitlehrehaftpflicht, Schulpferdehaftpflicht oder Pensionspferdehaftpflicht?

Der passende Versicherungsschutz setzt sich meistens aus mehreren Komponenten zusammen. Ebenso muss erkannt werden, welche Haftungsgrundlagen dem Betrieb zu Grunde liegen. Wer Pensionspferde beherbergt, der haftet für die Schäden, die diese während der Obhut anrichten. Wer einen Reiterhof betreibt, der haftet auch dann, wenn Gäste bei Glatteis in der Auffahrt stürzen.

Wir haben im Folgenden die wichtigsten Bausteine der gewerblichen Pferdeversicherungen zusammengestellt. Sie können die Risiken in dem Anfrage Formular eintragen und bei uns eine unverbindliche und kostenlose Angebotsanfrage stellen. Gern können Sie auch das Freitext-Feld am Ende des Formulars nutzen, um uns noch weitere Informationen zukommen zu lassen.

Testen Sie uns und unseren Service, wir freuen uns auf Sie.

Betriebshaftpflichtversicherung

Die Betriebshaftpflichtversicherung ist das Grundrisiko für die gewerbliche Pferdehaltung. Sie schützt vor den Ansprüchen die daraus resultieren, dass jemand auf dem Gelände zu Schaden gekommen ist. Die Privathaftpflichtversicherung für den Versicherungsnehmer und seine Angehörigen ist darin enthalten. Ebenso die Hundehaftpflichtversicherung. Hier finden Sie detaillierte Informationen.

Reitlehrerhaftpflichtversicherung

Die Reitlehrerhaftpflichtversicherung schützt Sie bei Schäden, die aus dem Reitunterricht resultieren. Versichert sind hierbei Schäden aus den erteilten Kommandos, die Wahl des Pferdes entsprechend dem Leistungsstand des Reitschülers usw. Hier finden Sie detaillierte Informationen.

Schulpferdehaftpflichtversicherung

In der Schulpferdehaftpflicht sind die Schäden versichert, die das Schulpferd einem Reitschüler zufügt. Das Schulpferd kann im Reitunterricht eingesetzt werden oder gegen ein Entgelt verliehen werden.

Tritt das Pferd oder bringt es einen Reitschüler zum Sturz weil es gebuckelt hat, so sind die Schadensersatzansprüche versichert. Hier finden Sie detaillierte Informationen.

Pferdehaftpflicht für private Reitpferde

Zu diesem Risiko zählen die Reitpferde des Reiterhofes, die privat genutzt werden. Der Verleih an eine Reitbeteiligung ist selbstverständlich im Deckungsumfang enthalten. Hier finden Sie detaillierte Informationen.

Pferdehaftpflicht ohne Reitrisiko

Für Zuchtstuten, Gnadenbrotpferde oder Fohlen ist dieser Tarif geeignet, da das Reitrisiko aus der Beitragskalkulation herausgerechnet wurde. Schäden, die diese Pferde einem Dritten zufügen, bleiben versichert. Dazu zählen z.B. Personenschäden durch Austreten. Hier finden Sie detaillierte Informationen.

Hütehaftpflichtversicherung für Pensionspferde

Die sogenannte Pensionspferdehaftpflicht. Wenn fremde Pferde in Ihrem Reiterhof eingestellt sind, so haften Sie für die Schäden, die während des Hütens dieser Pferde geschehen. Hierzu zählt zum Beispiel ein nicht richtig verschlossenes Weidetor, was den Pferden auf der Weide die Möglichkeit gibt auszubrechen und einen Schaden zu verursachen. Hier finden Sie detaillierte Informationen.

Verwendung von Kutschen und Planwagen

Dieser Baustein ist dann wichtig, wenn Sie gewerblich Kutsch- und Kremserfahrten anbieten. Hierbei richtet sich die Kalkulation nicht nach der Anzahl der Kutschen, sondern nach der Anzahl von Sitzplätzen. Hier finden Sie detaillierte Informationen.

"Ferien auf dem Bauernhof"

Mitversichert ist die gesetzliche Haftpflicht aus der Abgabe von maximal 8 Betten zu Beherbergungszwecken. Ein Heuhotel oder ähnliches kann hier auch versichert werden. Bei mehr als 8 Betten, geben Sie uns einfach die gewünschte Menge an.

Hier finden Sie detaillierte Informationen.

Zulassungs- und/oder versicherungspflichtige Kraftfahrzeuge

Bei diesem Teil der Reiterhofversicherung geht um die Risiken aus dem Besitz und der Verwendung von nicht zugelassenen, aber zulassungspflichtigen Kraftfahrzeugen auf beschränkt öffentlichen Verkehrsflächen innerhalb des Betriebsgrundstücks oder mit behördlicher Ausnahmeregelung auf öffentlichen Wegen und Plätzen.

Hier finden Sie detaillierte Informationen.

Kontakt zu uns

030 / 633 11 40 0
(Mo-Fr 9-19 Uhr)

E-Mail-Anfrage

Schadensfall/Änderungen melden

Weitere Informationen

Bachblütentherapie

Mit Bachblüten das Pferd zielgerichtet unterstützen und heilen

Mehr lesen

Reitlehrerhaftpflicht mit Trainer C

Versichert bspw. Schäden durch falsche Kommandos

Mehr lesen

Risikofortfall Tierversicherung

Risikofortfall beendet die Tierversicherung

Mehr lesen

Reiterhofversicherung inkl kostenlose Hundehaftpflicht

Bei Schäden, die auf dem Betriebsgrundstück geschehen. Z.B. Eisglätte

Mehr lesen