Persönlich beratenRundum versorgtOptimale Absicherung

Pferdeanhängerversicherung

Konditionen im Überblick
  • Freie Wahl: Haftpflicht in Kombination mit Voll- oder Teilkasko
  • Deckungssumme von pauschal 100 Mio. Euro
  • Günstigen Beiträge für schwarze und grüne Kennzeichen
  • Pferdeanhänger zur privaten Nutzung komplett versichert
  • Beitragsfreier Einschluss von bspw. Sonderlackierungen und -beschriftungen bei gewerblichen Pferdeanhängern
  • Flexible Varianten der Selbstbeteiligung im Schadensfall
ab 38,72 € im Jahr

Pferdeanhängerversicherung

Pferdeanhänger mit dem grünen oder schwarzen Kennzeichen

Wer sich dem Pferdesport verschrieben hat, kann auf einen Pferdeanhänger kaum verzichten. In dem Anhänger fahren Sie Ihren Champion zum nächsten Turnier, aber auch im Alltag ist der Stauraum des Anhängers äußerst nützlich, um Heu oder Stroh zu transportieren. Mit unserer speziellen Pferdeanhängerversicherung sind Sie dabei auf der sicheren Seite.

Als Sportanhänger sind einige Pferdeanhänger bis zu einem gewissen Grad über die Kfz-Versicherung des Zugfahrzeugs abgesichert. Eine separate Versicherung ist dennoch in vielen Fällen sinnvoll. Schließlich können Unfälle auch dann passieren, wenn Sie den Anhänger irgendwo abgestellt haben. Unsere spezielle Pferdeanhängerversicherung bietet Ihnen mehr Sicherheit und tritt im Schadensfall für Sie ein!

Wann ist die Pferdeanhängerversicherung Pflicht?

Für zulassungspflichtige Pferdeanhänger gilt ein gesetzliches Gebot zur Haftpflichtversicherung. Dafür bieten wir unsere maßgeschneiderte Pferdeanhängerversicherung an, die Pferdebesitzer optimal gegen Schäden absichert. Aber nicht nur vom Gesetzgeber her kann eine spezielle Anhängerversicherung verpflichtend sein. Auch viele Leasing-Geber oder finanzierende Banken bestehen darauf, für noch nicht abgezahlte Pferdeanhänger eine spezielle Pferdeanhängerversicherung mit Vollkaskoschutz abzuschließen.

Bei der Zulassung von Pferdeanhängern wird zwischen grünen und schwarzen Kennzeichen unterschieden. Ein grünes Kennzeichen kann der Anhänger nur dann erhalten, wenn Sie nur zu privaten Zwecken und ausschließlich Pferde darin transportieren – bereits die Mitnahme von Futter oder Stroh kann zum Streitfall werden.

Wollen Sie den Anhänger auch anders nutzen, etwa zum Transport von schweren Gütern, ist ein schwarzes Kennzeichen Pflicht. Auf Nummer sicher gehen Sie daher mit unserer Pferdeanhängerversicherung, die wir für Anhänger mit grünen und schwarzen Kennzeichen anbieten.

Alle Konditionen im Detail

Wer ist in der Pferdeanhängerversicherung versichert?

Einen Pferdeanhänger nutzen Sie selten ganz allein. Auch der Lebenspartner oder erwachsene Kinder sollten von dem praktischen Anhänger profitieren – ob damit nun ein Pferd transportiert oder der Umzug gestemmt wird. Darum sind in der Pferdeanhängerversicherung neben dem Versicherungsnehmer auch der Halter und alle berechtigten Fahrer der Zugmaschine des entsprechenden Pferdeanhängers versichert.

Damit Sie im Fall der Fälle immer gut abgesichert sind, wird der Versicherungsschutz der Pferdeanhängerversicherung ebenfalls nicht nur auf einen bestimmten Personenkreis begrenzt.

Was ist in der Pferdeanhängerversicherung versichert?

Wie bei der Kfz-Versicherung sind in der Pferdeanhängerversicherung die gesetzlichen Haftpflichtansprüche Dritter an den Nutzer des Pferdehängers mitversichert. Dabei ist es egal, ob es sich hierbei um Personen-, Sach- oder Vermögensschäden handelt.

Aber nicht nur ein Unfall oder unvorsichtiges Rangieren können den Anhänger demolieren, sondern auch Feuer, Sturm und Hagel führen mitunter zu beträchtlichem Schaden. Auch ein Wildunfall ist leider keine Seltenheit. Um solche Schäden abzudecken, können Sie zusätzlich zur Haftpflichtversicherung eine Teilkaskoversicherung vereinbaren. Der Diebstahl des Pferdhängers ist darin ebenso enthalten.

Den höchstmöglichen Versicherungsschutz bietet Ihnen die Vollkaskoversicherung für Pferdeanhänger. Hier erhalten Sie zusätzlich zu den Leistungspaketen der Haftpflicht und Teilkasko auch Erstattungen bei selbst verschuldeten Schäden oder Vandalismus.

Gewerblich genutzte Pferdehänger können wir leider nicht versichern.

Die Leistungen unserer Pferdeanhängerversicherung im Überblick:

 HaftpflichtHaftpflicht + TeilkaskoHaftpflicht + Vollkasko
Was wird erstattet?Personen-, Sach- und VermögensschädenPersonen-, Sach- und Vermögensschäden, Schäden durch Feuer, Sturm, Hagel, Wild und DiebstahlPersonen-, Sach- und Vermögensschäden, Schäden durch Feuer, Sturm, Hagel, Wild und Diebstahl, Selbst verschuldete Schäden, Vandalismus
In welcher Höhe ist eine Selbstbeteiligung möglich?-150 Euro300 Euro

Pferdeanhängerversicherung

Welche Schäden deckt die Pferdeanhängerversicherung ab?

Selbst wenn Sie nur mit dem Auto ohne Anhänger unterwegs sind, kann schnell ein kleiner Unfall passieren. Mit einem Anhänger am Auto wird das Rangieren umso schwieriger, besonders auf dem Parkplatz eines Turnieres, wo viele mit dem Pferdeanhänger unterwegs sind. Da kann es leicht vorkommen, dass Sie beim Ein- oder Ausparken mit Ihrem Anhänger ein parkendes Auto streifen und so einen Schaden verursachen. Ob Lackschaden oder Delle im Blech – für die Schäden am Auto tritt die Pferdeanhängerversicherung ein.

Bei einem solchen Zusammenstoß beschränken sich die Schäden natürlich nicht nur auf das fremde Fahrzeug. Auch Ihr eigener Anhänger leidet darunter. Die Kosten für die Entfernung der Kratzer am eigenen Pferdehänger kann der Besitzer über die Vollkaskoversicherung der Pferdeanhängerversicherung geltend machen.

Weitaus schlimmer ist es natürlich, wenn durch den Pferdeanhänger ein Besucher des Turniers körperlich zu Schaden kommt. Auch hier können Sie sich auf die Pferdeanhängerversicherung verlassen, die bei Personenschäden einspringt.

 

Versicherungssummen und Laufzeiten der Pferdeanhängerversicherung

Die Deckungssumme der Pferdeanhängerversicherung beträgt pauschal 100 Millionen Euro für Personen-, Sach- und Vermögensschäden.

Die Laufzeit der Pferdeanhängerversicherung liegt immer bei einem Jahr und verlängert sich stillschweigend um ein weiteres Jahr, wenn die Versicherung nicht fristgerecht gekündigt wird. Das erste Versicherungsjahr kann unter Umständen kürzer sein, wenn der Pferdehänger mitten im Jahr zugelassen wird.

Alle genannten Beiträge der Pferdeanhängerversicherung sind Jahresbeiträge des Jahresvertrages und beinhalten die gesetzliche Versicherungssteuer von derzeit 19 Prozent.

Fazit

Dass Reiten eine teure Leidenschaft ist, braucht man keinem Pferdefreund zu erzählen. Reitzubehör, Futter, Pferdeanhänger – wer auch an Turnieren teilnimmt, hat besonders viel zu managen. Unerwartete Kosten in Folge eines Unfalls können dabei schnell Existenzen bedrohen. Versicherungen wie die Pferdeanhängerversicherung schützen Sie davor: Durch einen regelmäßigen, planbaren Beitrag sind Sie im Schadensfall abgesichert.

Unsere weiteren Versicherungen für Pferdehalter dienen demselben Zweck: Wir möchten, dass Sie sich keine Sorge um die Zukunft machen müssen. Mit unserer Pferdehaftpflichtversicherung oder der Pferde-OP-Versicherung können Sie und Ihr vierbeiniger Partner sich ganz auf das Jetzt konzentrieren, ob es sich dabei um ein wichtiges Turnier handelt oder einen Ausritt über blühende Sommerwiesen.

Versicherer der Pferdeanhängerversicherung

Der Versicherer der Pferdeanhängerversicherung ist die Gothaer Versicherung, die älteste Versicherungsgesellschaft in Deutschland. Als Exklusiv-Vermittler der Gothaer Versicherung setzen wir uns mit unserer langjährigen Erfahrung dafür ein, dass Sie und Ihre Tiere in allen Belangen optimal abgesichert sind. Mit unseren spezialisierten Tierhalterversicherungen sind Sie und Ihre Freunde auf vier Hufen oder Pfoten rundum versorgt.

Was ist in der Pferdeanhängerversicherung nicht versichert?

Kein Versicherungsschutz in der Voll- und Teilkasko besteht für Schäden, die der Versicherungsnehmer der Pferdeanhängerversicherung vorsätzlich und widerrechtlich herbeigeführt hat.

Zudem ist die gewerbliche Nutzung und Vermietung des Pferdeanhängers in dieser Pferdeanhängerversicherung nicht versichert.

Besonderheiten der Pferdeanhängerversicherung

Die Pferdeanhängerversicherung ist einer Kfz-Versicherung ähnlich, es gibt aber auch einen entscheidenden Unterschied. So richtet sich bei der Pferdeanhängerversicherung die Berechnung des Beitrages für die Haftpflicht, Voll- und Teilkaskoversicherung nicht nach den Schadenfreiheitsrabatten. Stattdessen ist lediglich der gewünschte Versicherungsumfang ausschlaggebend für die Höhe des Beitrages.