Persönlich beratenRundum versorgtOptimale Absicherung

Katzen Krankenversicherung

Konditionen im Überblick
  • bis zu 100% der Kostenerstattung für ambulante und stationäre Behandlungen, Medikamente, Röntgen-Diagnostik, Operationen etc..
  • Versichert sind OP´s nach einem Unfall oder Krankheit in unbegrenzter Höhe
  • Impfkosten und Parasitenmittel bis 100 Euro im Jahr versichert
  • Zuschuss bei Sterilisation und Kastration bis 35 Euro
  • Nur 30 Tage Wartezeit, für Impfungen gar keine Wartezeit
  • 10% Mengenrabatt ab der 2. Katze
  • Katzen bis 5 Jahre = 100% Erstattung
  • Katzen 5 - 8 Jahre = 80% Erstattung (Erhöhung auf 100% möglich)
  • Katzen 8 - 10 Jahre = 60% Erstattung (Erhöhung auf 100% möglich)
ab 28,64 € mtl.

Katzen Krankenversicherung

Zuschuss zu Impfungen und Wurmkuren

Die Katzenkrankenversicherung lässt die Katze zum Privatpatienten werden: eine Versicherung, die alle Tierarztkosten nach Unfall oder Krankheut erstattet und einen Zuschuss zu den Impfungen und den Wurmkuren bis 100 Euro zahlt.

Die Katzenkrankenversicherung ist die rund-um-sorglos Versicherung für Katzenhalter. Der Katzenhalter reicht die Tierarztrechnung ein und erhält wenig später die Kosten erstattet.

Wem die Katzenkrankenversicherung zu viel kostet, der kann alternativ die Katzen OP Versicherung abschließen, welche nur Operationen erstattet - aber auch das ist besser als nichts. 

Alle Konditionen im Detail

Katzen Krankenversicherung

Garantie

Wenn Sie sich von Ihrem treuen Begleiter trennen müssen, dann wird die Katzen Krankenversicherung ab Kenntnisnahme aufgehoben und Sie erhalten zu viel gezahlte Beiträge erstattet.

Höhe der Erstattung in der Katzen Krankenversicherung

Höhe der Erstattung

Bei Anmeldung der Katze in der Katzen Krankenversicherung…

  • … vor dem 5. Geburtstag: 100 % der versicherten Kosten
  • … ab dem 5. Geburtstag: 80 % der versicherten Kosten
  • … ab dem 8. Geburtstag: 60 % der versicherten Kosten

Eine Erhöhung auf 100 % ist gegen Mehrbeitrag möglich!

Dokumente zum Download für die Katzen Krankenversicherung

Hier stellen wir Ihnen alle Dokumente zur Katzen Krankenversicherung zur Verfügung. Bei Fragen wenden Sie sich doch bitte an uns, sodass wir Sie beraten können.


Wer ist versichert in der Katzen Krankenversicherung

Versichert ist hierbei Ihre Katze, welche Sie in dem Versicherungsvertrag benannt haben. Dies ist ohne eine Altersbeschränkung möglich. Bei Katzen ab dem 8. Lebensjahr wird ein Beitragszuschlag von 15% erhoben.

Was ist versichert in der Katzen Krankenversicherung

Versichert sind Kosten für ambulante und stationäre Behandlungen, Medikamente und Verbandsmaterial, Labor- und Röntgen-Diagnostik - bei Krankheit und Unfall - bis zu 100% nach dem 1-fachen oder 2-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte.

Parasitenmittel und Impfkosten werden bis 100 Euro im Jahr erstattet.

Ohne eine Höchstgrenze sind Operationen versichert, welche infolge von Unfall oder Krankheit, auf Anraten eines Tierarztes unter Vollnarkose oer örtlicher Betäubung durchgeführt werden. 

Schadenbeispiele in der Katzen Krankenversicherung

Eine Katze erleidet einen tiefen Riss an der Pfote unter der Kralle, weil sie beim Toben an einem Stück Baumrinde hängen geblieben ist. Diese Pfote muss amputiert werden. Das Teuerste hierbei sind vo rallem die Antibiotika, Verbandsmaterial etc.

Meistens ist die Diagnostik beim Tierarzt sehr kostenintensiv. Die Katze ist krank, aber keiner weiß was sie hat. Röntgen, Blutbild und die erste Untersuchung: da sind 150 Euro in jedem Fall zu zahlen. Gut, wenn das die Krankenversicherung für Katzen erstattet.

Wenn Ihre Katze angefahren wird, warten ebenso umfangreiche Operationen auf die kleine Fellnase, um sie am Leben zu erhalten.

Gegen diese Kosten können Sie sich versichern, damit Sie keine Gedanken an die Finanzen verschwenden müssen.

Versicherungssummen und Laufzeiten der Katzen Krankenversicherung

Die Wartezeit des Vertrages beträgt 30 Tage. Das bedeutet, dass ab dem 31. Tag nach dem Versicherungsbeginn die Kosten übernommen werden.

Für Impfungen besteht keine Wartezeit.

Sie erhalten bis zu 100 % Erstattung bis zum 2-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte. Die Laufzeit ist wählbar von 1 Jahr, 5 Jahre oder 10 Jahren.

Der Vertrag verlängert sich nach Ablauf um jeweils ein Jahr, wenn er nicht spätestens 3 Monate vor Ablauf von einem der beiden Vertragspartner schriftlich gekündigt wird. Ist eine mehr als 5-jährige Dauer vereinbart, kann der Vertrag trotzdem zum Ende des 3. oder jedes darauffolgenden Jahres unter Einhaltung einer Frist von 3 Monaten gekündigt werden.

Auch für Tiere, die ab dem 5. Geburtstag neu versichert werden, kann eine Erstattung in Höhe bis zu 100 % der Kosten beantragt werden.

Versicherer der Katzen Krankenversicherung

Risikoträger dieser Katzen Krankenversicherung ist die Uelzener Versicherung.

Ausschlüsse in der Katzen Krankenversicherung

Versichert sind nur die Kosten von Behandlungen, welche in Folge von Unfall oder Krankheit auftreten. Operationen müssen ebenso infolge von Unfall oder Krankheit stattfinden und auf Anraten eines Tierarztes unter Vollnarkose oder örtlicher Betäubung durchgeführt werden.

Besonderheiten der Katzen Krankenversicherung

Die Katzen Krankenversicherung ist die einzige Versicherung, die Sie vor den hohen und unberechenbaren Behandlungskosten des Tierarztbesuches schützt.

Um Ihrer Katze stets die bestmöglichen medizinischen Untersuchungen und Behandlungen ermöglichen zu können, werden die Beiträge ab dem 5. Geburtstag der Katze jährlich um 5% angepasst.