Persönlich beratenRundum versorgtOptimale Absicherung

Tierkrankenversicherungen

Tierkrankenversicherung – umfassender Schutz für Katze, Hund und Pferd

Tiere sind großartig! Die treuen Gefährten zaubern uns täglich ein Lächeln ins Gesicht und sind tröstend an unserer Seite, wenn etwas nicht stimmt. Doch wie auch wir Menschen sind unsere geliebten Vierbeiner gegen Krankheiten und Unfälle nicht immun – so sehr wir uns das auch manchmal wünschen. Im Falle eines Falles belastet Sie nicht nur das Leid Ihres Tieres, auch die hohenTierarztkosten schweben in Form einer dunklen Wolke über Ihnen. Deshalb unser Tipp: Sorgen Sie mit einer Tierkrankenversicherung vor! So sind Sie und Ihr Liebling auf der sicheren Seite und Sie können ihm die bestmögliche medizinische Versorgung zukommen lassen.

Welche Vorzüge und Leistungen Sie erwarten können, was es mit einer OP-Versicherung auf sich hat und wie viel der Gesundheitsschutz für Ihren tierischen Begleiter kostet, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Tierkrankenversicherung – welche Vorzüge gibt es?

  • Im Falle einer Operation oder bei Krankheit schützt eine Tierkrankenversicherung Sie vor den hohen Kosten der Tierarztbehandlung.
  • Die Tierkrankenversicherung übernimmt Tierarztkosten bis zum 2-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT).
  • Die Kostenerstattung erfolgt ohne Jahreslimit.
  • Je nach Tarif deckt unsere Tierkrankenversicherung auch weitere Leistungen wie Vorsorgemaßnahmen, Medikamente, Impfkosten und Röntgenuntersuchungen ab.
  • Sie haben bereits Ihren Tierarzt des Vertrauens gefunden? Kein Problem – unser Gesundheitsschutz für Haustiere sieht eine freie Arztwahl
  • Die Tierkrankenversicherung Ihres Vierbeiners greift auch im europäischen Ausland.
  • Es gibt keinerlei Rasse-Ausschlüsse bei unserer Tierkrankenversicherung.

Tierkrankenversicherung vs. Tier-OP-Versicherung: Worin besteht der Unterschied?

Mit einer Tierkrankenversicherung profitieren Sie von einem Rundum-sorglos-Paket. Die Versicherung übernimmt nicht nur Behandlungskosten für den Tierarzt und die Tierklinik – sie kommt gleichzeitig für diverse Vorsorgemaßnahmen auf. Möchten Sie Ihr Haustier lediglich gegen hohe Operationskosten bei Krankheit oder nach einem Unfall versichern, dann ist eine Tier-OP-Versicherung für Katzen, Hunde und Pferde das Richtige für Sie. Abgesichert sind außerdem die Kosten für die Untersuchung direkt vor der OP und die Anschlussbehandlung bis zu 12 Tage danach.

Hundekrankenversicherung

  • 100 % Erstattung der Operationskosten
  • Stationäre Unterbringung bis zu 15 Tage
Mehr Infos

Pferde-Krankenvollversicherung

Rundum sicher

  • Kostenübernahme von bis zu 100 Prozent nach dem zweifachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT)
  • Erstattung ambulanter und stationärer Behandlungen, verordneter Arznei- und Verbandsmittel sowie Labor- und Röntgenuntersuchungen
Mehr Infos

Wann zahlt die Tierkrankenversicherung?

Ein Besuch beim Tierarzt und kostspielige Behandlungen sind bei Tieren keine Seltenheit. Damit Sie als Katzen-, Hunde- oder Pferdebesitzer in solchen Fällen nicht an die Kosten, sondern einzig und allein an das Wohl Ihres Familienmitgliedes denken können, sollten Sie unbedingt eine Tierkrankenversicherung abschließen. Wir schildern einige Szenarien, in denen die Krankenversicherung Ihres Vierbeiners einspringt.

  • Ob Stubentiger oder Freigänger – Katzen sind äußerst neugierige Wesen. Im Volksmund heißt es zwar, dass Katzen sieben Leben haben, doch so ganz stimmt das leider nicht. Auch Samtpfoten sind vor Krankheiten und Unfällen nicht gefeit. Schnell kann es passieren, dass Ihre Katze mit der Pfote hängenbleibt und sich verletzt oder von einem Auto erfasst Die Folge: Untersuchungen, Medikamente oder schlimmstenfalls eine Operation.
  • Hunde – die besten Freunde des Menschen – sind leider sehr krankheitsanfällige Tiere. Hat sich Ihr Vierbeiner beim Spielen im Garten die Pfote gebrochen oder wird ein Tumor diagnostiziert, so ist eine Operation oft unumgänglich. Die hohen Behandlungskosten können drastische Auswirkungen auf Ihre Finanzen haben. Doch nicht mit einer Tierkrankenversicherung für Ihren Hund! Die Police erstattet Ihnen die Kosten auch bei Hundeerkrankungen wie Grauem Star, Magendrehung, Leberentzündung, Diabetes und Hüftgelenksdysplasie.
    • Krankheiten und Unfälle machen auch vor dem stärksten Pferd nicht Halt. Ob Bronchitis, Bindehautentzündung, Nesselfieber oder eine schwere Kolik – im Krankheitsfall kommen oft hohe Summen auf Sie zu. Bei einem wilden Wettreiten stolpert Ihr Pferd über eine Wurzel und zieht sich eine ernsthafte Verletzung Die Krankenvollversicherung für Pferde hilft in diesen Fällen aus. Sie übernimmt alle Kosten für ambulante und stationäre Behandlungen durch den Tierarzt. Erstattet werden außerdem verordnete Arznei- und Verbandsmittel, Labor- und Röntgenuntersuchungen.

Was kostet der Gesundheitsschutz für meinen Vierbeiner?

Die Kosten einer Tierkrankenversicherung hängen im Wesentlichen vom gewählten Leistungsumfang ab. Hinzu kommen weitere Faktoren wie das Alter des Tieres und bei Hunden die Rasse. Welchen Monatsbeitrag Sie für das gewünschte Leistungspaket zahlen müssen, zeigt Ihnen unser Tierkrankenversicherungsrechner. Ganz gleich, ob Sie Katzen, Hunde oder Pferde bei uns versichern lassen möchten – Sie können die Konditionen der einzelnen Versicherungen flexibel an Ihre Wünsche anpassen. Die folgenden Beispiele zeigen, dass eine umfassende Gesundheitsabsicherung Ihres Vierbeiners nicht automatisch teuer sein muss.

TierkrankenversicherungKonditionenVersicherungsbeitrag pro Monat

Pferde-Krankenvollversicherung

  • 1 Pferd
  • Alter: bis 11 Jahre
  • (100 % Erstattung von OP-Kosten)
  • keine Selbstbeteiligung
  • Vertragslaufzeit: 3 Jahre

155,81 €

Hundekrankenversicherung

  • 1 Hund
  • Rasse: Welsh Corgi Cardigan
  • Alter: bis 3 Jahre
  • OP-Kostenschutz inkl. Heilbehandlung
  • Basis-Tarif
  • Vertragslaufzeit: 5 Jahre

29,64 €

Katzenkrankenversicherung

  • 1 Katze
  • 2-facher Satz
  • Alter: bis 5 Jahre
  • 100 % der erstattungsfähigen Aufwendungen
  • Vertragslaufzeit: 3 Jahre

    37,95 €

    Versicherer der Tierkrankenversicherung

    Bei der Katzen- und Pferdekrankenversicherung tritt die Uelzener Tierversicherung als Risikoträger auf. Die Versicherungsgesellschaft ist bereits seit 1873 in Deutschland tätig und kommt im Schadensfall für die Tierarztkosten Ihrer Vierbeiner auf. Unsere Hundekrankenversicherung wird von der Gothaer Versicherung übernommen. Wir von pferd-versichert stehen Ihnen als Vermittler zur Seite. Im Schadensfall wenden Sie sich vertrauensvoll an uns – wir kümmern uns um alles Weitere!

    Tierkrankenversicherung bei pferd-versichert abschließen – in sechs einfachen Schritten

    Sie haben den Entschluss gefasst, eine Krankenversicherung für Ihr Haustier abzuschließen? So einfach ist der Versicherungsabschluss bei pferd-versichert:

    1. Versicherungstarif für Katze, Hunde oder Pferd auswählen. Geben Sie in dem jeweiligen Rechner die Anzahl der zu versichernden Tiere an und entscheiden Sie sich für die Konditionen, die zu Ihnen und Ihrem Tier passen.
    2. Sie sind mit Leistung und Beitrag zufrieden? Dann haben Sie nun zwei Möglichkeiten: Sie können die Versicherungsunterlagen anfordern, um sich alles in Ruhe noch einmal durchzulesen, oder die Versicherung sofort online abschließen.
    3. Alle Details sind geprüft? Füllen Sie nun unseren Online-Antrag aus und geben Sie alle erforderlichen Informationen über Sie und Ihr Tier an.
    4. Zum Schluss teilen Sie uns Ihre präferierte Zahlungsweise
    5. Prüfen Sie Ihre Angaben ein letztes Mal und schicken Sie den Versicherungsantrag ab.
    6. Im Anschluss erhalten Sie von uns eine Bestätigung per E-Mail.

    Glückwunsch, Ihr treuer Gefährte ist nun krankenversichert!

    Pferde-Krankenvollversicherung

    Rundum sicher

    • Kostenübernahme von bis zu 100 Prozent nach dem zweifachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT)
    • Erstattung ambulanter und stationärer Behandlungen, verordneter Arznei- und Verbandsmittel sowie Labor- und Röntgenuntersuchungen
    • Die Wartezeit beträgt nur drei Monate, für Kolikbehandlungen nur sieben Tage.
    ab 125,31 € im Monat
    Mehr Infos

    Pferde-OP-Versicherung

    Ihr Tier ist stets in den besten Händen

    • Nur drei Monate Wartezeit, bei Koliken nur sieben Tage, bei OCD/Chips ein Jahr
    • Keine Altersbeschränkung
    • Operationen in Stand- und Vollnarkose sind versichert
    • Keine Höchstgrenze der Leistung, unbegrenzte Deckung
    ab 10,29 € im Monat
    Mehr Infos

    Hundekrankenversicherung

    Im Krankheitsfall abgesichert

    • 100 % Erstattung der Operationskosten sowohl unter Teilnarkose als auch unter Vollnarkose
    • Mitversichert sind zudem die finale Untersuchung vor der Operation und anschließend daran 15 Tage Nachsorge
    • Röntgen und Diagnostik im Rahmen der OP sind inklusive
    ab 11,40 € im Monat
    Mehr Infos