Informationen zur Pferde OP Versicherung

OP Pferdeversicherung um Tierarztkosten erstattet zu bekommen

Die günstige Pferde OP Versicherung für Pferde ist neben der Pferdehaftpflicht wohl die wichtigste Pferdeversicherung.

Eine Pferde OP Versicherung gibt es in verschiedenen Varianten, der Pferdehalter kann sich damit individuell den Schutz der Operationskostenversicherung gestalten. Auswählen kann der Kunde zwischen den Tarifen Basis, Premium und Premium Plus. 

Die Unterschiede in der Pferde OP Versicherung sind ganz schnell erläutert:

Basis OP Versicherung: ist der unschlagbar günstige Grundschutz, der allerdings auch nur eine Hand voll genannter Operationen bezahlt. Darunter auch die Kolik, was eine der häufigsten Operationen bei Pferden ist.

Premium OP Versicherung: ist der Tarif, der in Preis - und Leistung am liebsten von den Pferdehaltern gewählt wird. Er erstattet die Kosten von über 70 Operationen, allerdings keine Chip-OP.

Premium Plus OP Versicherung: Diese Pferde OP Versicherung hat den höchsten Schutz und erstattet alle Operationen außer 5 genannten Ausschlüssen. Diese Ausschlüsse sind: Kastration/ Sterilisation, Kopper OP, Zahnersatz, Kehlkopüfpfeifer und Hufabszesse.

Fordern Sie einfach kostenlos und unverbindlich ein Angebot für die Pferde OP Versicherung an.

 

Der Anbieter dieser Tierversicherung ist die Uelzener, sie versichert Operationen beim Pferd bis zum 2-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) und gewährt den günstigsten Jahresbeitrag der Pferde OP Versicherung in einem 10-Jahresvertrag.

Die Uelzener Tierversicherung ist der günstigste Anbieter der Pferde OP Versicherung. Warum?

1. Die Uelzener versichert in der Pferde OP Versicherung mit unbegrenzter Versicherungssumme - kein Schaden kann demnach zu teuer werden. Die Operationen in Folge Unfall oder Krankheit sind in unbegrenzter Höhe versichert. Der Pferdehalter bekommt auch 5.000 Euro für eine Kolik OP erstattet, auch wenn das Pferd nie so viel gekostet hat.

2. In dieser Tierversicherung sind Kosten und Gebühren bis zum 2-fachen Satz der GOT versichert. Dahinter steckt die sogenannte Gebührenordnung für Tierärzte (GOT). Ärtze rechnen je nach Intensität der Behandlung und abhängig vom Behandlungsort nach einem Satz der GOT ab. Z.B wird das Einsalben eines entzündeten Ohres mit einem geringeren Satz abgerechnet als eine Griffelbein OP. In jedem Fall sollte der Pferdehalter die OP Versicherung bis zum 2-fachen Satz absichern, da sonst womöglich nicht alle Kosten erstattet werden.

Einige Anbieter von Tierversicherungen locken mit einem günstigen Preis - da wird dem Kunden einfach verschwiegen, dass nur bis zum einfachen Satz versichert ist.

3. 10-Jahresvertrag in der Pferde OP Versicherung: was sich erst nach "übern Tisch ziehen" anhört, ist in Wirklichkeit ein Vorteil für den Kunden. Das Versicherungsvertragsgesetz (VVG) regelt für alle Versicherungsverträge in Deutschland, dass diese unabhängig von der verenbarten Laufzeit nach 3 Jahren gekündigt werden können.

Demnach kann auch der 10-Jahresvertrag der Uelzener Tierversicherung nach Ablauf von drei Jahren gekündigt werden. Der 10-Jahresvertrag der Operationskostenversicherung ist am höchsten rabattiert und damit für den Kunden am günstigsten. Wird das Pferd verkauft oder stirbt es, so endet der Vertrag eh ab Mitteilung bei der Tierversicherung, unabhängig von der Vertragslaufzeit der Tierversicherung.

 

Kontakt zu uns

030 / 633 11 40 0
(Mo-Fr 9-19 Uhr)

E-Mail-Anfrage

Schadensfall/Änderungen melden

Weitere Informationen

Reitlehrer- und Bereiterhaftpflicht

Schützt Reitlehrer/Bereiter, sogar für Schäden am Berittpferd

Mehr lesen

Achtung: Kolik

Die große Angst eines jeden Pferdehalters: die Kolik

Mehr lesen

Reiterhofversicherung inkl kostenlose Hundehaftpflicht

Bei Schäden, die auf dem Betriebsgrundstück geschehen. Z.B. Eisglätte

Mehr lesen