Fohlenhaftpflicht als Pferdeversicherung

Ein kleines Fohlen ist in vielen Fällen eine ganz neue Erfahrung für Pferdehalter. Der neue Besitzer muss eine Menge lernen – von der Fütterung, der Aufzucht und der Ausbildung eines Fohlens.

Aber auch der Aspekt der Tierversicherung muss frühzeitig geklärt sein. Ein Fohlen benötigt eine Tierhalter Haftpflichtversicherung. Es ist ein Irrglaube, dass ein Fohlen nicht die gleichen hohen Schäden verursachen kann wie ein erwachsenes Pferd.

In der Fohlenhaftpflicht müssen daher wichtige Leistungen enthalten sein, die den Versicherungsschutz qualitativ hochwertig absichern.

Jede Fohlenhaftpflicht sollte die Schäden an gemieteten Weiden, Boxen und Pferdeanhängern versichern, denn auch ein Fohlen kann einen Weidezaun beschädigen. Des Weiteren muss in der Fohlenhaftpflicht auch gesichert sein, dass sich der Beitrag nicht erhöht wenn das Fohlen in die Ausbildung geht.

zurück

Kontakt zu uns

030 / 633 11 40 0
(Mo-Fr 9-19 Uhr)

E-Mail-Anfrage

Schadensfall/Änderungen melden