Eigentumswechsel in der Tierversicherung

Um den Beitrag zu senken, sollte man eine Tierversicherung ruhig über mehrere Jahre abschließen. Eine Gefahr stellt das nicht dar, denn die Tierversicherung kann auch vor Ablauf der drei Jahre gekündigt werden, wenn das Versicherungsunternehmen die Beiträge erhöht oder ein Schadensfall reguliert wurde.

Selbstverständlich endet z.B. eine Pferdehaftpflichtversicherung auch dann, wenn das Pferd verkauft wird und damit ein Eigentumswechsel stattfindet.

Wird der Eigentümer gewechselt - egal ob es sich um die Hundehaftpflicht, Katzen Krankenversicherung oder eine Pferde OP Versicherung handelt – so endet der Vertrag spätestens ab Bekanntgabe beim Versicherer.

Dazu schreibt man beispielsweise der Uelzener Tierversicherung eine Nachricht, dass zum Vertrag der Pferde OP Versicherung mit der Vertragsnummer XXX XXX ein Eigentumswechsel stattgefunden hat und dass dieser Vertrag bitte aufgehoben werden soll.

zurück

Kontakt zu uns

030 / 633 11 40 0
(Mo-Fr 9-19 Uhr)

E-Mail-Anfrage

Schadensfall/Änderungen melden