Bedingungen Tierversicherung

Für jede Tierversicherung haben die Versicherungsunternehmen Bedingungen erarbeitet. Diese Bedingungen nennen sich Allgemeine Versicherungsbedingungen oder auch besondere Versicherungsbedingungen.

Dabei hat jede Versicherungsgesellschaft eigene Versicherungsbedingungen. Die Allgemeinen Haftpflichtbedingungen der Pferdehaftpflicht ähneln sich stark. So sind Schäden an gemieteten Gegenständen in den meisten Bedingungen erst einmal ausgeschlossen. Die jeweiligen Versicherer der Pferdehaftpflicht schließen diese Mietsachschäden dann in ihren besonderen Bedingungen ein.

So entsteht ein individuell leistungsstarker Tarif der Pferdehaftpflicht, welcher in den Bedingungen die wesentlichen Leistungen garantiert.

Die Bedingungen der Pferde OP Versicherung beinhalten beispielsweise einen Katalog mit den versicherten Operationen oder auch die Wartezeiten der Tierversicherung. Dies gilt ebenso für die Hunde OP Versicherung. Hier werden in den Bedingungen genau die Operationen eines Hundes aufgelistet, die nach der Operation erstattet werden.

Die Bedingungen der Pferdehaftpflicht sichern ab, dass die Schäden an Reitbeteiligungen mitversichert sind.

Die Bedingungen der Krankenvollversicherung für Pferde klären verbindlich, dass ambulante und stationäre Tierarztkosten erstattet werden.

 

zurück

Kontakt zu uns

030 / 633 11 40 0
(Mo-Fr 9-19 Uhr)

E-Mail-Anfrage

Schadensfall/Änderungen melden