Betriebshaftpflichtversicherung

Die Betriebshaftpflicht ist das Grundrisiko für einen Betrieb in der Land- und Forstwirtschaft. Sie ist im Deckungsumfang genau auf die Bedürfnisse von land- und forstwirtschaftlichen Betrieben abgestimmt.

Grundsätzlich ist sie dafür angedacht, um den Betreiber vor Haftpflichtansprüchen zu schützen welche aus einem Sach- oder Personenschaden resultieren, die sich auf dem Betriebsgrundstück ereignen können.

Betriebshaftpflichtversicherung für Land- und Forstwirtschaft

  • Mitversicherte Personen: gesetzliche Vertreter des Versicherungsnehmers, übrige Betriebsangehörige, freie Mitarbeiter, ausgeschiedene Mitarbeiter
  • Privathaftpflichtversicherung für den Versicherungsnehmer, Angehörige, Hoferben (es gelten die Bedingungen der Gothaer Privathaftpflicht – Familienversicherung)
  • Haus- und Grundbesitz: Besitz, Vermietung und Verpachtung von Betriebsgrundstücken; Bauherrenhaftpflicht
  • Halten, Hüten und Verwenden von Hunden und Nutztieren (Selbstbeteiligung für Flurschäden durch Weidevieh 100 EUR)
  • Halten, Hüten und Verwenden von Zugtieren – auch für Lohnfuhren – (Selbstbeteiligung für Flurschäden durch Weidevieh 100 EUR)
  • Produktrisiko: Personen- und Sachschäden durch landwirtschaftliche Produkte
  • Fehlen vereinbarter Eigenschaften
  • Internetrisiko
  • Nachhaftung für 5 Jahre
  • Umwelthaftpflicht-Versicherung inklusive Lagerung von
    - Sickersäften aus Silos, Jauche und Gülle bis 2.500.000 Liter
    - festem Stalldung
    - Mineralölen (Diesel etc.) bis 30.000 Liter
    - Nahrungs-, Genuss- und Futtermitteln
    - Flüssiggas bis 3 Tonnen
  • Umweltschadens-Versicherung inklusive Lagerung von
    - Sickersäften aus Silos, Jauche und Gülle bis 2.500.000 Liter
    - festem Stalldung<br/ > - Mineralölen (Diesel etc.) bis 30.000 Liter
    - Nahrungs-, Genuss- und Futtermitteln
    - Flüssiggas bis 3 Tonnen
  • Nebenbetriebe, die dem versicherten Betrieb dienen und sofern dafür keine Gewerbeanmeldung erforderlich ist
  • Gewahrsamschäden: Beschädigung oder Verlust von fremden Sachen (auch Zugmaschinen und selbstfahrende Arbeitsmaschinen) bis 15.000 EUR, Selbstbeteiligung 250 EUR
  • Verwendung von Pflanzenschutz-, Unkrautvernichtungs-, Schädlingsbekämpfungs- und Düngemitteln
  • Besitz und Verwendung elektrisch geladener Weidezäune
  • Erlaubtes Verbrennen von Unkraut und Ernterückständen
  • Mietsachschäden
    - anlässlich von Geschäftsreisen
    - an Gebäuden und/oder Räumen durch Brand, Explosion, Leitungswasser und Abwässer
  • Tätigkeitsschäden bis 50.000 EUR, Selbstbeteiligung 250 EUR
  • Auslandsschäden
    - weltweit: auf Geschäftsreisen, Teilnahme an Ausstellungen und Messen, für indirekte Exporte, für direkte Exporte ohne USA/Kanada
    - Bei Versicherungsfällen in USA/Kanada: Selbstbeteiligung 10 %, mindestens 2.500 EUR, maximal 50.000 EUR

Deckungssummen der Betriebshaftpflichtversicherung

je Versicherungsfall
2.000.000 EUR pauschal für Personen-, Sach- und 100.000 Euro für Vermögensschäden
weitere mögliche Deckungssummen: 3.000.000 EUR und 5.000.000 EUR pauschal je Versicherungsfall
Die Gesamtleistung für alle Versicherungsfälle eines Versicherungsjahres beträgt das Doppelte der vereinbarten Deckungssummen.

Privathaftpflichtversicherung; je Versicherungsfall
3.000.000 EUR pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden

Umwelthaftpflicht-Basisversicherung; je Versicherungsfall
2.000.000 EUR pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden
Die Gesamtleistung für alle Versicherungsfälle eines Versicherungsjahres beträgt das Einfache der vereinbarten Deckungssummen.

Umweltschadens-Basisversicherung; je Versicherungsfall
2.000.000 EUR für die Sanierung von Umweltschäden
Die Gesamtleistung für alle Versicherungsfälle eines Versicherungsjahres beträgt das Einfache der vereinbarten Deckungssummen.

Keine generelle Selbstbeteiligung in der Betriebshaftpflichtversicherung.

Kontakt zu uns

030 / 633 11 40 0
(Mo-Fr 9-19 Uhr)

E-Mail-Anfrage

Schadensfall/Änderungen melden

Weitere Informationen

Infektiöse Anämie

Aufklärung zur Pferdekrankheit Equinen Infektiösen Anämie

Mehr lesen

Reitlehrer- und Bereiterhaftpflicht

Schützt Reitlehrer/Bereiter, sogar für Schäden am Berittpferd

Mehr lesen

Beinschutz für Pferde

Bandagen, Gamaschen uvm als wichtiger Beinschutz

Mehr lesen

Therapiepferdehaftpflicht

Haftpflicht für die Schäden, die das Therapiepferd verursacht

Mehr lesen