Jahresvertrag in der Tierversicherung

Im Bereich der Tierversicherungen gibt es verschiedene Laufzeiten. Eine Variante ist der Jahresvertrag. Oftmals ist es gar nicht sinnvoll, eine Tierversicherung mit einem Jahresvertrag abzusichern.

Jahresverträge in der Tierversicherung laufen ein Jahr und verlängern sich ohne fristgerechte Kündigung automatisch um ein weiteres Jahr. Die fristgerechte Kündigung muss spätestens 3 Monate vor dem Ablauf beim Versicherer vorliegen.

Bindet man sich für beispielsweise 3 Jahre an die Schulpferdehaftpflicht, so bekommt man einen Laufzeitrabatt und kann damit Beiträge sparen. Auch die Operationskostenversicherung der Uelzener Tierversicherung belohnt eine längere Vertragsbindung mit einem günstigeren Beitrag.

Dabei ist der Kunde immer auf der sicheren Seite - wenn sich die Beträge erhöhen, dann kann er eh immer kündigen. Wird die Pferdehalter Rechtsschutzversicherung beispielsweise von 3 Euro monatlich auf 4 Euro monatlich erhöht, so hat der Pferdehalter ein Sonderkündigungsrecht.

zurück

Kontakt zu uns

030 / 633 11 40 0
(Mo-Fr 9-19 Uhr)

E-Mail-Anfrage

Schadensfall/Änderungen melden