Erstprämie zur Zahlung der Tierversicherung

Warum die Erstprämie in der Tierversicherung so bedeutsam ist

Eine Tierversicherung ist schnell beantragt. Online abgeschlossen und schon ist das Pferd, der Hund oder die Katze versichert. Oder? Aber der Erstbeitrag muss auch pünktlich und in voller Höhe gezahlt werden, damit der Versicherungsschutz wirsam wird.

Beispielsweise möchte ein Stallbetreiber sein Schulpferd versichern. Hierfür beantragt er eine Schulpferdehaftpflicht und möchte für den folgenden Tag den Versicherungsschutz erhalten. Der Stallbetreiber erhält durch die Vereinbarung des Lastschriftverfahrens den sofortigen Versicherungsschutz für den gewünschten Beginn. Wirft das Schulpferd am folgenden Abend ein Kind vom Rücken, so wäre dies schon ein versicherter Schaden der Schulpferdehaftpflicht.

Der Versicherungsschutz wird jedoch nur vorbehaltlich erteilt. Vorbehaltlich deswegen, weil die Zahlung der Erstprämie die Voraussetzung für den dauerhaften Versicherungsschutz darstellt.

Verankert ist die Zahlung der Erstprämie im §37 VVG.

zurück

Kontakt zu uns

030 / 633 11 40 0
(Mo-Fr 9-19 Uhr)

E-Mail-Anfrage

Schadensfall/Änderungen melden