Betreuerwechsel Tierversicherung

Einige Tierhalter machen sich im Internet auf die Suche nach der besten Tierversicherung, beispielsweise einer Hunde OP Versicherung. Hierbei werden verschiedene Tarife verglichen und der augenscheinlich günstigste Tarif abgeschlossen.

Leider vergessen manche Tierbesitzer, dass sie auch einen guten Betreuer für ihre Tierversicherung benötigen. Ein guter Betreuer zeichnet sich dadurch aus, dass er gut telefonisch und per E-Mail zu erreichen ist und eine Menge Erfahrung aus dem Bereich der Tierhaltung mit bringt.

Was nützen dem Hundehalter im Schadensfall der Hundehaftpflicht die 2 Euro Beitragsersparnis, wenn der Betreuer des Vertrages die Geflogenheiten der Hundehaltung nicht kennt oder im Bereich der Pferdehaftpflicht den Unterschied zwischen Pferd und Pony nicht kennt? Hat der Betreuer jedoch selbst ein Pferd und einen Hund, so bringt er das nötige Verständnis für den Tierhalter auf und kann wesentlich besser behilflich sein.

Einen Betreuer kann man jedoch auch wechseln, wenn der gewünschte Betreuer die Selben Versicherungen vertritt. Hierzu beantragt der Tierhalter einen Betreuerwechsel und die Versicherungsgesellschaft übergibt den bestehenden Vertrag an den neuen Vermittler.

 

zurück

Kontakt zu uns

030 / 633 11 40 0
(Mo-Fr 9-19 Uhr)

E-Mail-Anfrage

Schadensfall/Änderungen melden