Aktuelles

17.02.2014

"Noltes Küchengirl" geht in Rente

Die Erfolgsstute von Marcus Ehning, "Noltes Küchengirl", darf nun mit 17 Jahren den wohlverdienten Ruhestand antreten. Das entschieden Springreiter Marcus Ehning und Familie Nolte gemeinschaftlich und gaben es auf der...[mehr]

14.02.2014

Ehemalige Springreiter Piero D’Inzeo ist tot

Am Donnerstag, 13.02.2014, verstarb der ehemalige Springreiter Piero D’Inzeo im Alter von 90 Jahren in seiner Heimatstadt Rom. Piero D’Inzeo erhielt in seiner Sportkarriere 6 Medaillen bei Olympischen Spielen. Auch sein Bruder,...[mehr]

27.01.2014

Seinem Pferd gut durch den Winter helfen

Jedes Jahr wieder bei Winterbeginn scheiden sich viele Geister, womit man seinem Pferd die kalte Jahreszeit erleichtern kann.  Es ist dabei gar nicht so schwer, wenn man auf einige Dinge achtet. Die Wohlfühltemperatur...[mehr]

22.01.2014

So wird´s ein schöner Winter mit Hund

Die meisten Hunde lieben es durch den Schnee zu tollen. Aber im Winter gilt es für einen verantwortungsbewussten Hundehalter auch einiges zu beachten, damit es eine unbeschwerte Zeit wird. Denn auch unsere vierbeinigen Freunde...[mehr]

17.01.2014

Die Pferdehalter Rechtsschutzversicherung (36,- EUR pro Jahr)

Pferdehalter Rechtsschutzversicherung - wer ohne diese Tierversicherung reitet, der reitet gefährlich. Es passiert jeden Tag auf´s Neue, dass unsere Kunden verantwortungsbewusst eine Pferdehaftpflicht abschließen. Klar, wenn das...[mehr]

16.01.2014

Verbot der Rollkur im Schweizer Tierschutzgesetz?

Seit 01.01.2014 wird im Schweizer Tierschutzgesetz ausdrücklich im Artikel21, Absatz h verboten. Dort heißt es: Bei Pferden sind zudem verboten: Methoden, mit denen eine Überdehnung des Pferdehalses oder -rückens bewirkt wird...[mehr]

10.01.2014

Endlich: Rollkur verboten

Die Schweiz als Vorreiter im Tierschutz. Mit Beginn des Jahres sind seitens der Schweizer Tierschutzordnung auf mehr als 164 Seiten Neuerungen in Sachen Tierschutz in der Schweiz ergänzend geregelt. So wurde endlich das...[mehr]

Kontakt zu uns

030 / 633 11 40 0
(Mo-Fr 9-19 Uhr)

E-Mail-Anfrage

Schadensfall/Änderungen melden