14.05.2013

Hitzschlaggefahr im Auto

Langsam ist es wieder soweit - die Wärme kehrt nach Deutschland zurück.

Was für uns eine wahre Freude ist, ist für Hunde leider nicht immer ganz so angenehm.

Die größte Gefahr für unsere vierbeinigen Begleiter lauert im Auto:

Temperaturen ab 25° Celsius sind für sie kaum ertragbar, da selbst der Hitzeausgleich durch das Hecheln schwer fällt. Folgen können ein Hitzschlag oder sogar der Tot des Tieres bedeuten.

Wenn es sich nicht vermeiden lässt, den Hund bei warmen Temperaturen mitzunehmen, sollte man immer darauf achten, dass die Fenster offen sind und das Tier nicht länger als 15 Minuten im Auto warten muss. Auch ein feuchtes Handtuch, welches man über den Hund legt, ist empfehlenswert.

Kontakt zu uns

030 / 633 11 40 0
(Mo-Fr 9-19 Uhr)

E-Mail-Anfrage

Schadensfall/Änderungen melden